Optimum ThermoCook Pro

logo

Letzte Woche zog ein neues Gerät bei mir ein

thermocook_new_de

Der Optimum ThermoCook Pro von Froothie

SONY DSC

Das Gerät ist mit einem Edelstahl Dampfaufsatz sowie Glasdeckel ausgestattet ( wird noch getestet )

Besonders super finde ich das es einen Knethaken gibt den man auch für Risotto, oder einfach dinge nehmen kann was nicht klein gehäckselt werden soll

Am We hatten wir eine Grillparty gehabt mit ganz vielem selbstgemachtem

Am WE hat der Thermocook von Froothie wunderbare Butter selber gemacht
Dazu Sahne reingeben dann auf 8 min Stufe 4 stellen, zwischendrinn habe ich mal für 20 sek auf 5 gestellt
Dann die Molke abgiessen und ca 50 ml Wasser kalt zugeben, nochmals 1 1/2 Min auf Stufe 4, Dann das Wasser abgiessen, Butter unter kaltem Wasser kurz waschen, dann nach belieben verarbeiten, Wir hatten Knobibutter, Baconbutter und Kräuterbutter

Cole Slaw Salat hat der Thermocook auch gemacht, dafür einfach ( nicht zuviel ) grob geschnittenen Kohl reingeben und auf Chop stellen, schauen nach bedarf wie klein man es mag, Möhren und Zwiebeln genauso
Karottensalat wurde auch wunderbar


Genauso wie der Hefeteig, dafür Kneteinsatz nehmen, habe 600g Mehl genommen ( Pott festhalten ) keine Minute und mein Teig war durchgearbeitet ( rezept folgt ) und ging ganz toll auf
Milchshake ( Vanilleeis Milch ect ) auf Smoothie sehr cremig und lecker

Zutaten für ca ein 24er Blech Minibrötchen

1 Würfel Hefe
500g Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
50ml Sonnenblumenöl
200ml Wasser
50ml Milch
Verschiedene Saaten

Zubereitung

Das mitgelieferte Knetmesser einsetzen

Milch, Wasser und Zucker für 3 min auf 37 Grad auf Stufe 1 erwärmen
Ich nehm schon warmes Wasser ca 30 grad
Dann die Hefe zugeben und 40 sek auf Stufe 2

Dann das Öl, Salz und Mehl zugeben
Auf das Programm Kneat stellen und 2 min laufen lassen
Dabei drauf achten das es nicht zu doll rumpelt ggf kurz festhalten

Teig entweder im Topf gehen lassen oder rausnehmen
Ca 30 min am warmen Ort unter40 grad gehen lassen

Dann habe ich die Bleche eingeölt
Ca 40g schwere Teigkugeln geformt dafür die Finger minimal feucht gemacht, die Seite mit Saaten hab ich in Milch getunkt und dann was man drauf haben mag
Backofen Umluft 180 grad vorheizen
Ca 15 min backen

 

Ganz besonders super finde ich auch den Schnellverschluss für das Messer und das Knetmesser

Diesen muss man einfach nur zur Seite drehen und innen das Messer festhalten, so kann man einhändig ohne Kraftaufwand wechseln oder zum saubermachen rausnehmen

Denke auch für ältere Leute oder welche mit Gichtproplemen ect ist dieses Interresant

13139355_1502191783128568_725954211895394588_n

 

Der Thermocook lässt sich Stufenlos von 37°C bis 120°C einstellen in 1°C Schritten

Man kann während das Gerät läuft auch die Zeiten, Temperatur und Schnelligkeit einstellen

Es gibt jede menge voreingestellte Programme die das ganze vereinfachen, man kann auch teils hier die Zeiten anpassen ( habe es noch nicht bei allem probiert )

Toll finde ich auch die DIY Einstellung hier kann man seine eigenenProgramme hinterlegen

Der Thermocook hat ein 500 Watt Motor und ein 1000 Watt Heizelement verbaut

 

Der Optimum ThermoCook Pro:

  • Abnehmbarer 2-Liter-Edelstahlbecher zum Mixen und Kochen

  • Schmetterlings- und Knetmesser

  • Klingensystem aus Edelstahl

  • Großer LCD-Bildschirm (70x50mm)

  • Separate Präzisionswaage

  • Silikonspatel

  • Einfache Automatikprogramme und spezielles DIY-Programm

  • Timer und Temperaturanzeige

  • Spülmaschinenfest (nichtelektrische Teile)

  • Umfassendes Rezeptbuch

Wenn ihr Interresse habt könnt ihr mit diesem Code CBS-Optimum-20

20 € zusätzlich sparen auf den ThermoCook von Froothi

Advertisements

Ein Gedanke zu “Optimum ThermoCook Pro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s