Allgemein · Rezensionen

Indisch Kochen Buchrezension

9783517094236_Cover

Heute bekommt ihr ein Indisch Kochen Buch von mir

Die Autorin ist Anjali Pathak

Das Buch ist im Südwest Verlag erschienen

„Anjali Pathak entstammt einer kochbegeisterten indischen Großfamilie. Aufgewachsen ist sie in London. Von klein auf lernte sie von ihrer Mutter und Großmutter alles über das Kochen und vor allem das Würzen – denn sie betrieben die bekannte Gewürzmanufaktur „Patak’s“. Nach Reisen durch ganz Indien, immer auf der Suche nach kulinarischen Geheimnissen, absolvierte sie ein Studium an der renommierten „Leiths School of Food and Wine“ in London. Als Köchin und Rezeptentwicklerin steht sie für die perfekte Fusion von traditioneller indischer und moderner internationaler Küche. Heute arbeitet sie als Foodjournalistin und -bloggerin sowie als Kochbuchautorin. „

 

Das Buch ist in verschiedenen Kategorien eingeteilt, los geht es mit kleine Gerichte zu den Hauptgerichten, Gemüse, Grillen, kleine Extras sowie auch süß, würzig und Cocktails

Dann gibt es noch eine Extra Kategorie mit Küchenbasics wo es um Gewürze, Vorrat, Geräte und mehr geht

Die Rezepte sind ein wenig Speziel ausgerichtet

Tintenfisch, Okra, Zucciniblüten sollte man schon wissen wo man es herbekommt

Klasse finde ich “ Meine Gewürzbox für jeden Tag „

Dort beschreibt sie welche Gewürze man immer da haben sollte und auch deren Bedeutung

Das Rezept Chicken Tikka Masala möchte ich gerne mal machen dafür brauch ich aber erst noch Kardamomkapseln

Von etwas aufwendige bis relativ schnelle einfache Rezepte ist alles im Buch vertreten, die Fotos sehen sehr gut aus

Ab und zu schreckt die Zutatenliste etwas ab, aber das meißte sind eher Gewürze und die hat man dann meißt zuhause auf Vorrat

Viele Rezepte haben Zusatztipps um das Gericht noch zu verfeinern

Gewürzpasten, Öle und Rub könnt ihr auch selber herstellen dazu gibt es Rezepte im Buch

Ihr bekommt über 120 Rezepte von süß bis rauchig, deftig sowie Fleisch, Fisch, Gemüse, Getränke

Ein reines Kochbuch ist es allerdings nicht, ab und an findet man tolle Geschichten mit Fotos aus ihrer Familie, was ich sehr gut finde und das Buch auflockert

Das Einband ist typisch Indisch mit verzierungen und Goldener Schrift

Es gibt viele Fotos zu finden aber nicht jedes Gericht hat eines dabei

9783517094236_Cover

 

Die jeweilige Bewertung spiegelt meinen persönlichen Eindruck wieder

 – Das Cover bekommt von mir * * * * *

– Layout des Buches * * * *

– Aufteilung der Kategorien * * * * *

– Lesbarkeit der Rezepte * * * *

– Die Fotos * * * * *

– Gesamteindruck * * * *

– Kaufempfehlung von mir * * * *

Ein tolles Buch, von Basics zu ausgefallenen Rezeptideen ist dort alles bei

Wer gerne mit Aromen und Farben kocht dem würde das Buch sicherlich sehr gut gefallen

Das ein oder andere Rezept klingt echt toll und wird Zeitnah probiert

Hier noch einige Informationen zum Buch

Indisch Kochen

Aus dem Englischen von Claudia Theis-Passaro, Annegret Hunke-Wormser
Originaltitel: Secrets from my Indian Family Kitchen
Originalverlag: Mitchell Beazley

– Das Buch hat 224 Seiten

– Gebundenes Buch, Pappband- 85 Farb- und 20 Schwarzweißfotos

– Es ist im Südwest Verlag erschienen

– Autor :Anjali Pathak

– Erscheinungsdatum: 02.11.2015

– Format 18,9 x 24,6 cm

– Die ISBN: 978-3-517-09423-6

– Kosten des Buches: € 24,99 [D] | € 25,70 [A] | CHF 33,90*

(* empfohlener Verkaufspreis)

Hoffe euch hat meine Buch Rezension gefallen würde mich über Feedback freuen

Eure Küchenfee1980

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s